Mauerhase
-eine tierisch Satire

Sonnabend 17.Juli 2021 

19:00 Uhr

Mit einer Einführung von Beate Witzel, Biologin und Stadtökologin. Zuvor besteht die Möglichkeit mit Beate Witzel an einer Freiland-Erkundung teilzuhehmen: Treff 17 Uhr Zionskirche (ca. 2 Std.)

Film “ Die originelle deutsch-polnische Dokumentation von Bartosz Konopka beschreibt die Zeit der Teilung aus Sicht der im Todesstreifen lebenden Wildkaninchen. Sie gingen davon aus, dass die Mauer für sie gebaut wurde, sie erlebten eine abschussfreie Zeit und mussten sich nach der Wende im Westen neu orientieren.

Wenn sie noch weitere fragen zum Projekt, 35 Jahre Umwelt Bibliothek haben, schreiben sie uns doch gerne eine Email.