20 Jahre Förderverein Zionskirche - Ausstellung

05.06. – 04.07.2021
Montag bis Samstag, 13–18 Uhr
Sonntag und Feiertag, 12–18 Uhr 
Zionskirche Berlin, Zionskirchplatz

Foto Ausstellung 2

 

Unsere Ausstellung ist Rückschau auf zwei Jahrzehnte, auch um damit die Zukunft der Zionskirche weiter zu gestalten – mit Gedanken, Worten und
Werken. Wir schauen von oben auf 35 Jahre Umwelt-Bibliothek- so ist dieses
Projekt ausgeschrieben. Wir tun das als Förderverein, der 20 Jahre besteht.
Gegründet am 13.12.2000, wo mit Pfarrerin Anneli Freund ein frischer Wind
durch Zion wehte. Dieser Ort, mitten in Berlin, soll erhalten und gestaltet werden
als lebendiger Mittelpunkt im Viertel, als Kirch- und Gemeinderaum und als
Kultur- und Veranstaltungsraum. Dafür ist die bauliche Restaurierung der Kirche
unabdingbar und war der wichtigste Anlass zur Gründung des Fördervereins.
Die Förderung kirchlicher und kultureller Zwecke steht in unserer Satzung.
Deshalb wollen wir:

  ⁃ Diesen Ort erhalten mit gemeinsamer Kraft. Ziel- und Höhepunkt im Stadtraum,
Meditationsort und Treffpunkt.
  ⁃ Die bewegte Vergangenheit bewusst machen. Erinnern an die Opposition in
der DDR –mutige junge Menschen erhielten durch Pfarrer Hans Simon
Raum in der Zionsgemeinde. Die Wirkung nach außen erleben wir bis
heute, wo die Umweltprobleme immer deutlicher werden.
Als
Erinnerungsort an Dietrich Bonhoeffer die Gefahr von diktatorischen
Systemen und Ideologien vergegenwärtigen.
  ⁃ Diesen Ort profilieren für Veranstaltungen. Für friedliche
Auseinandersetzungen, für das beständige Ringen um Demokratie, gegen
Desinformation und Beleidigung.
  ⁃ Der Kultur einen Raum geben. Einen Klangraum mit neuer Orgel schaffen,
Musik und bildende Künste erlebbar machen, unabhängig von
Eintrittspreise

Wenn sie noch weitere fragen zum Projekt, 35 Jahre Umwelt Bibliothek haben, schreiben sie uns doch gerne eine Email.